Startseite

Herzlich willkommen

Die Bürgerwache ist das Stadtteilzentrum auf dem Siegfriedplatz, mitten im Bielefelder Westen. Hier gibt es Räume für Gruppen, Gastronomie, politische und kulturelle Veranstaltungen und manches mehr.

Sie haben eine Idee für einen Arbeitskreis, eine Veranstaltung oder für offene Treffen? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Anregungen und arbeiten gern in Kooperation.

Spendenkampagne

Hier finden Sie alle Infos zur Spendenkampagne

Alle Infos zur Spendenkampagne finden Sie > hier

Termine in der Bürgerwache

Veranstaltung

»Faschismus - Geschichte und Gegenwart« > mehr lesen

Vor 100 Jahren entstand der Faschismus in Italien und gelangte mit Mussolini 1922 an die Macht. Historisch war der italienische Faschismus Vorbild auch für Hitler und die NS-Bewegung. Mit dem Aufstieg einer modernisierten radikalen Rechten, in Deutschland vor allem in Form der AfD, hat der Faschismusbegriff eine überraschende Konjunktur erhalten.

Referent: Dr. Gerd Wiegel, Politikwissenschaftler

Veranstalter: Eine Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Club Bielefeld 
in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW.

Mittwoch, 19. Januar 2021
19.00 Uhr, Saal (Raum 07, EG.)

Teilnahme-Infos:

  • Die Teilnahme ist sowohl in Präsenz (Bürgerwache Bielefeld) als auch online (per Zoom) möglich.
  • Für die Online-Teilnahme ist eine Anmeldung per Mail an die Adresse rosalux.bielefeld@rls-nrw.de erforderlich. Etwa 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung wird Ihnen der Einwahl-Link zugeschickt.
  • Die Teilnahme vor Ort unterliegt den 2G-Regeln (geimpft oder genesen). Wir bitten darum, rechtzeitig zu erscheinen und den Nachweis vor Ort vorzuzeigen.

Spendenkampange

»Wir bedanken uns ganz herzlich für die bisher eingegangenen Spenden«

Liebe Spenderinnen und Spender,
vielen Dank für die Unterstützung und Solidarität. Das hilft uns wirklich weiter.

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, schicken sie uns eine Mail an  info@bi-buergerwache.de, mit ihrer Anschrift.

Darüber hinaus möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es auch eine vereinfachte Möglichkeit gibt, ihre Spende beim Finanzamt anzuzeigen. Siehe hier

Corona-Schutz-Verordung des Landes NRW

Gruppen, Initativen etc dürfen sich unter Auflagen wieder in der in der Bürgerwache treffen. Alle Teilnehmenden müssen einen 2-G-Nachweis (geimpft oder genesen) haben. Bei einigen Nutzungen ist auch ein 2 G + Nachweis (geimpft, genesen plus zusätzlichen tagesaktuellen Test) notwendig.

In der Regel gilt der 1,5 m Mindestabstand, beschränkte TeilnehmerInnenzahl, Maskenpflicht überall im Gebäude und in den Nutzungsräumen.

Die NRW-Landesregierung erlaubt in der aktuellen Coronaschutzverordnung kulturelle und Freizeitangebote sowie Gruppentreffen nur unter Auflagen.

Wir bitten um Verständnis.

Ausstellung

»Minibühne frei für Street Art«> mehr lesen

Street Art hat mittlerweile jeden Winkel dieses Planeten erreicht.

Auch der Saal der Bürgerwache ist betroffen!

An diesem kulturellen Hotspot wird Street Art-Künstlern
auf eigene Weise große Beachtung geschenkt.

Seniorschülerinnen der Musik- und Kunstschule wilderten unbekümmert
in ihren Visionen und wurden von Lydia Averdieck (Projektleitung) ermutigt,
mit Symbolen, Strichzeichnungen und Schablonen individuelle Street Art-Bilder zu kreieren. Alles ganz legal und ohne Reue…

Das gerahmte Kaleidoskop von Street Art-Entwürfen kann sich sehen lassen!  

Die Kunstgruppe sendet visuelle Grüße zum Jahreswechsel
an alle Besucherinnen und Besucher!

  • Saal (Raum 007, EG.), ab 09. Dezember 2021

Veranstalter: Seniorenschülerinnen der Musik- und Kunstschule in Kooperation mit der BI Bürgerwache e.V.